Stadt & Verbandsgemeinde Wissen

Der Wochenmarkt zu Wissen

Markttage

  • Donnerstag

Produktangebote

Hofladen Landpartie

Geflügel, Wild, Schwein, Rind, Kaninchen und hausmacher Wurstspezialitäten

Michael Harbach

Obst und Gemüse

Timo Weynand

gegrillte Geflügelfleischerzeugnisse

Cornelia Goller

Eier von eigenen Hühnern

Firma Dangendorf

Pflanzen, Kartoffeln und Obst

Mamud

Kleidung

Öffnungszeiten

01.04. – 30.09. von 07:30 Uhr bis 14:00 Uhr

01.10. – 31.03. von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr

 

Standort               

Marktstraße und Mittelstraße im Bereich der Fußgängerzone

Marktordnung

Der Wochenmarkt wird als Gemischtwarenmarkt veranstaltet.
Es dürfen z.B. folgende Warenarten angeboten werden:

  • Lebensmittel im Sinne des § 1 des Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetzes, insbesondere frische Lebensmittel (alkoholische Getränke nur nach vorheriger Genehmigung der Marktverwaltung);
  • Produkte des Gemüse-, Obst- und Gartenbaues, der Land- und Forstwirtschaft, der Geflü-gelzucht und Imkerei, der Jagd und Fischerei sowie rohe Naturerzeugnisse mit Ausnahme von lebenden Tieren sowie
  • Waren des täglichen Bedarfs, insbesondere Korb-, Bürsten- und Holzwaren, Keramik, Kurzwaren, Haushaltswaren, Lederwaren, Reinigungs- und Putzmittel, Kleingartenbedarf, Schaumstoffwaren, Blumen- oder Pflanzengestecke, Bastelbedarf, kunstgewerbliche Gegen-stände einfacher Art, Neuheiten und sonstige Werbeverkaufsartikel sowie Textilien, insbe-sondere Kleintextilien (z.B. Strümpfe, Wäsche).

Auf dem festgesetzten Marktgelände dürfen Waren nur von einem zugewiesenen Standplatz aus angeboten und verkauft werden.

Marktbeschicker haben sich im Vorhinein bei der Marktverwaltung anzumelden. Die Zuweisung eines Standplatzes erfolgt auf Antrag durch die Marktverwaltung für einen bestimmten Zeitraum (Dauererlaubnis) oder für einzelne Tage (Tageserlaubnis).

Die Marktverwaltung führt das Ordnungsamt der Verbandsgemeindeverwaltung Wissen aus.

 
Sie sind hier: Wochenmärkte | Kreis Altenkirchen | Wissen